×
News # LAZ Puma Top-Team Sponsoren Leben-Leidenschaft-LAZ Shop Kontakt

Blog

Teilnehmer und Trainer des Herbstferiencamps
27.11.2021

Unser Traininglager!

Es war wieder soweit, endlich!
Unser Herbstferiencamp konnte endlich wieder stattfinden. Alle waren voller Vorfreude, dass es endlich wieder losgeht.
Nach einer so langen Zeit geprägt von vielen Rückschlägen wie beispielsweise Corona und lange Zeit kein Training.
Doch das sollte sich jetzt ändern und der erste Schritt in die bessere Richtung ist unser Trainingscamp.
Dieses legt nicht nur Wert auf unsere Leistungssteigerung und Verbesserung, sondern stärkt auch den Teamgeist unter uns Athleten.
Zum Anfang muss ich sagen, dass diese ganze Woche mir, meinen Freunden und anderen Sportlern unseres Vereins eine Menge Freude bereitet hat!
Über fünf Tage haben wir mehrere Disziplinen kennengelernt oder intensiv verbessert.
Meine Lieblingsdiziplin über die Woche war der Weitsprung sowie das Speerwerfen! Unsere Trainer haben uns viele hilfreiche Tipps mitgeben können und uns trotz harter Arbeit den Spaß am Sport gezeigt. So konnten wir viel Neues lernen und uns persönlich verbessern.
Doch war nicht nur die Leistung im Vordergrund, sondern auch ganz besonders der Spaß! Und den hatten wir definitiv. Egal ob bei den Spielen, die Zeit mit Freunden oder das gemeinsame Mittagessen jeden Tag: Immer war gute Laune und Teamgeist zu spüren.
Mittags haben die Trainer gekocht. Es gab wirklich leckere Sachen, wie zum Beispiel Wraps oder Pizza am letzten Tag :)
Wir konnten zum Glück die Woche über in die Halle des Anno-Gymnasiums Siegburg ausweichen, da das Wetter nicht das Beste war. Für zwei Disziplinen sind wir auch ins Stadion gegangen, da dort die Möglichkeiten besser waren, beispielsweise zum Speerwerfen und zum Weitsprung.
Am letzten Tag haben wir eine Stadtralley gemacht. Wir mussten viele Fragen über Siegburg beantworten. Dafür sind wir in mehreren Gruppen durch die ganze Stadt gelaufen. Bei manchen Fragen musste man sehr gut überlegen, was die Lösung ist. Aber alle Gruppen konnten die Aufgaben lösen.

Abschließend lässt sich sagen, es war ein sehr erfolgreichstes Trainingslager mit viel Spaß, Teamgeist und Verbesserungen.