×
News # LAZ Top-Team Sponsoren Leben-Leidenschaft-LAZ Shop Kontakt

News

Luis Gonzalez Diaz
16.01.2023

Drei Goldmedaillen für das LAZ Rhein-Sieg bei den Landesmeisterschaften in Leverkusen

Mit insgesamt 8 Medaillen schneidet das Leichtathletikzentrum Rhein-Sieg bei den diesjährigen Nordrheinmeisterschaften, vergangenes Wochenende in Leverkusen hervorragend ab.

Einen überragenden Auftritt zeigte einmal mehr Luis Gonzalez-Diaz, der sich am Samstag über die 200m im U20-Wettbewerb durchsetzte und in 22,65 sec. in persönlicher Hallenbestzeit klar gewann. Am Sonntag legte er nach und wurde in 7,04 sec. Dritter, dabei hatte er allerdings im Zwischenlauf mit 6,99 sec. zum ersten Mal die 7-Sekunden-Barriere durchbrochen.

Ebenfalls den Sieg und somit die Goldmedaille holten sich in der WJ U20 Celine Schneider über die 1500m (4:54,42 min.), sowie Julia Ruß im Hammerwurf der WJ U18. Ihre Leistung von 27,03 m bedeuteten gleichzeitig einen neuen LAZ-Rekord.

Mittelstreckler Florian Herr schlug gleich zwei Mal zu. In der männlichen Hauptklasse sicherte er sich über die 800m die Silber- (2:00,42 min.), sowie über die 1500m (4:10,02 min.) die Bronze-Medaille.

Einen starken Lauf zeigte über die 3000m Langstrecklerin Sonja Vernikov. Gegen sehr gute Konkurrenz sicherte sie sich mit einer Zeit von 9:39,22 min. die Bronzemedaille. Diese Zeit bedeutete gleichzeitig die B-Norm für die Deutschen-Hallenmeisterschaften Mitte Februar in Dortmund.
Bei den NRW-Meisterschaften Anfang Februar in Düsseldorf wird sie versuchen die A-Norm zu knacken.

Werferin Jessica Wlodasch, die aktuell durch ihr Studium nur reduziert trainieren kann, holte sich mit der guten Weite von 12,46m die Bronzemedaille im Kugelstoßen der Frauen.

Stark verbessert zeigte sich auch LAZ-Neuzugang Jean Paul Lawson Hellu. Der Sprinter, welcher von der ehemaligen Olympia-Teilnehmerin Ingrid Thyssen trainiert wird, erreichte im Zwischenlauf über die 60m eine Zeit von 7,12 sec.. Nach fast 2-jähriger Wettkampfpause ist diese Leistung hoch anzurechnen.