SITE_NAME
×
News # LAZ Puma Top-Team Sponsoren Leben-Leidenschaft-LAZ Shop Kontakt
SITE_NAME

Blog

Michelle Mockenhaupt
25.03.2021

Michelle und Dennis sind Botschafter für die Laufbahnen von REGUPOL

Michelle und Dennis drehten gemeinsam mit REGUPOL einen Imagefilm für deren Laufbahnen und gaben gleichzeitig ein Interview für die Homepage „stadionwelt.de“.

Athleten des LAZ Puma sprechen über Laufbahn

Seit zwei Jahren trainieren die Athleten des Leichtathletikzentrums Puma Rhein-Sieg nun schon auf einer Bahn von REGUPOL. Zwei Sportler und ein Trainer berichten von ihren Erfahrungen im Walter-Mundorf-Stadion.

Dennis Gerhard ist üblicherweise auf den 1.500 Metern unterwegs. Das Laufgefühl auf der Bahn beschreibt er als sehr gut. „Man merkt, dass man deutlich schneller und lockerer auf der Bahn laufen kann durch die Dämpfung“, erläutert der 25-Jährige. Zudem sei die Verletzungsanfälligkeit auf der Bahn deutlich geringer. „Die Bahn ist weich und bietet den richtigen Speed dahinter“, betont Michelle Mockenhaupt, die als Sprinterin aktiv ist. Über ihre Erfahrungen mit der REGUPOL-Bahn und im Laufsport allgemein, sprechen die beiden Athleten in einem Video von REGUPOL.

Dennis Gerhard

Der sportliche Leiter und Trainer von Puma Rhein-Sieg Thomas Eickmann, geht auf die Aspekte der Materialien ein: „Der REGUPOL-Belag hat sich als der beste für das Training und den Wettkampf herauskristallisiert“. Grund sei die optimale Steuerung des Kraftabbauwerts für die Sportler. Außerdem lobt Eickmann die Nachhaltigkeit der Bahn. Bei einer möglichen Sanierung in 15-20 Jahren sei es nicht nötig die ganze Bahn komplett rauszureißen. Stattdessen muss nur der Oberbereich abgefräst werden. Das schont die Umwelt und entlastet die Kommunen und Vereine bei den Kosten.

(Stadionwelt, 26.11.2020)

Quelle:https://www.stadionwelt.de/news/24013/athleten-des-laz-puma-sprechen-ueber-laufbahn

Hier findet ihr das Video:https://www.youtube.com/watch?v=kAEakaL1uhc

SITE_NAME