SITE_NAME
×
News # LAZ Puma Top-Team Sponsoren Leben-Leidenschaft-LAZ Shop Kontakt
SITE_NAME

News

Kai Reinl
29.09.2021

Flader und Reinl auf internationaler Bühne erfolgreich

Die beiden oberbergischen Triathleten Moritz Flader und Kai Reinl starteten am letzten Wochenende beim IronMan Italy Emilia-Romagna.
Während Moritz Flader bereits am Samstag auf der Langdistanz (3,8 km Schwimmen / 180 km Rad / 42,195 km Laufen) startete, ging Kai Reinl erst am Sonntag an die Startlinie und absolvierte die Halbdistanz ( 1,9 km Schwimmen / 90 km Rad / 21,09 km Laufen).
Flader, der für den TV Hülsenbusch an den Start ging, erreichte ein fantastisches Ergebnis in der offenen Herrenklasse und wurde 10. in der Gesamtplatzierung. Nach 1:00:01 Std. beendet Flader die Schwimmdistanz noch als 62ter. Auf dem Rad hingegen kämpfte er sich mit einer starken Leistung auf Platz 12 vor und belohnte sich schließlich mit einer bärenstarken Leistung im Laufen und wurde mit der drittstärksten Laufzeit im Feld gesamt 10ter. Die Uhr blieb für Moritz Flader nach 8 Stunden 59 Minuten und 15 Sekunden stehen.
Kai Reinl hingegen entschied sich anders als im Jahr zuvor, für die Halbdistanz und krönte sich mit einer neuen Bestzeit. Erstmals blieb Kai Reinl, der für die LAZ Puma Rhein-Sieg startet unter der 5 Stundenmarke und konnte ebenfalls einen hervorragenden 10 Platz in der männlichen Altersklasse M50-54 erzielen.
Der Nümbrechter Triathlet ging nach 36:04 Minuten bereits aus dem Wasser und konnte auf der Paradedistziplin dem Radfahren mit 2:31:05 Std. richtig glänzen. Beim anschließenden Laufen war das Gesamtziel unter 5 Stunden zu bleiben, dauerhaft präsent. Der sympathische Oberberger erreichte so nach 4 Stunden 57 Minuten und 13 Sekunden überglücklich das Ziel.

SITE_NAME